Band

Wir heißen nicht nur Felix and the Machines, wir laufen auch wie eine gut geölte Stimmungsmaschine. Egal, wie groß oder klein, laut oder leise, wild oder gediegen die Veranstaltung sein soll… wir liefern den richtigen Sound dafür. Von der fünfköpfigen Partyband – voll verstärkt – bis hin zur One-man Show – live and unplugged – haben wir für jeden Auftritt die passende Besetzung. Wie viel Profi in jedem Bandmitglied steckt, verraten wir hier.

Vocals

Vocals

Felix Neuenhoff

…singt in Bands seit er alt genug war, auf den Tresen zu klettern, ins Publikum zu springen oder auf Sitzmöbeln zu tanzen. Für Felix ist nämlich jede freie Fläche mit mehr als zwei Zuschauern davor eine Bühne. Schon bei Auftritten mit früheren Acts brauchte er extra lange Mikrofonkabel für seine Ausflüge ins Publikum. Charisma und Enthusiasmus allein machen natürlich noch keinen Frontman, deswegen hat er auch was g’scheids gelernt, und zwar Gesang bei Barbara Dorsch (Grundtechnik), Marina Trost (nach Feldenkrais), Naomi Isaaks, Carolin Roth und Bela Müller (Technik, Technik, Technik). 2003 gründete Felix die Liveband Carlito’s All Stars in München. Zeitgleich begann er seine Comedy-Karriere mit der Ausbildung im Fastfood Improtheater. Heute heißt die Partyband Felix and the Machines und spielt immer noch auf Firmen- und Privatveranstaltungen, Hochzeiten, Parties und bei anderen Events in und um München.

Er unterhält aber nicht nur das Party-Publikum auf der großen Showbühne, sondern auch Fans, die nicht bei den Auftritten von Felix and the Machines dabei sein können. Seit 2005 ist Felix als Klinikclown unterwegs in Kinderkrankenhäusern und Altenheimen. Als Teil des Clownschors gibt er Eigenkompositionen und Lieder des Klinikclown-Paten Konstantin Wecker zum besten.

Vocals

Vocals

Miriam Brenner

… profitierte von ihrem musikalischen Elternhaus: Klavier mit vier, dann Orgel, Cello, Kontrabass, Gitarre, Akkordeon, diverse Flöten, singende Säge.

Seit ihrem 8. Lebensjahr schreibt sie eigene Kompositionen, die sie mit „Brenner & Männer“ oder bei Soloauftritten zum Besten gibt. In der Münchner Singer-Songwriter-Band „About Jane“ ist sie mit Gesang und Cello vertreten.

Nach einer bodenständigen Schauspielausbildung ist Miriam seit 2005 wie Felix, für den Verein KlinikClowns als Clownin improvisierend und musizierend unterwegs.

Seit 2009 fährt sie für Clowns ohne Grenzen Deutschland e.V. in Krisengebiete und setzt dabei vor größeren Massen unverstärkt Stimmband, Akkordeon und Gitarre ein.

2010 beendet sie erfolgreich ihr Studium in Filmmusikkomposition.

Bei Felix and the Machines setzt die Multiinstrumentalistin dem i den Punkt auf. Neben der Rhythmusgitarre bringt sie weibliche Power in die Band und singt sie die 2. Stimme, 3. Stimme, die Stimme die es erst richtig rund macht.

Guitar

Guitar

Daniel Klaebe

Im Alter von sieben Jahren begann ich  Gitarre zu spielen bei Klaus Bittner – Gitarrist, Produzent, Arrangeur . Ohne ihn wäre ich nicht, wo ich heute bin.

Im Anschluss erfolgte Unterricht bei Gitarristen wie: Hanno Busch, Dirk Bell und anderen. So vielseitig wie die einzelnen Lehrer waren, so vielschichtig waren auch die Inhalte, die ich erlernen konnte. Im Alter von 14 Jahren begann meine Band und Musiker Karriere mit Konzerten deutschlandweit. Es folgten Studioproduktionen für Künstler wie Könige und Priester, Wallek Bros. und andere sowie Coachings, die ich bis heute fortführe.

Bass

Bass

Peter Hops

…arbeitet als freier Musiker in München. Seine musikalische Ausbildung (inklusive Kontrabass-Unterricht) erhielt er bei Professor T. Camata an der Folkwang Universität der Künste in Essen, E-Bass Unterricht beim Jazz-Bassisten Patrick Scales (unter anderem Mitglied von Klaus Doldinger’s Passport) und Raoul Walton (der für Marius-Müller Westernhagen und andere namhafte deutsche Künstler gespielt hat). Peter spielt deutschlandweit bei Auftritten und Tourneen, sowie bei Studioaufnahmen mit und für zahlreiche international bekannte Künstler.

Auf der Bühne stand er unter anderem mit Joan Orleans (im Rahmen der Gospel Power! Tour), Shawn Vegvary („der beste Elvis Interpret seit Elvis,“ Musical Mahalia Jackson), Schauspielerin und Sängerin Sanni Luis, Evan Tate’s Hittin’ Hard und für die Vodafone Live Music Tour. Im Studio hat er zum Beispiel für Nestlé und Constantin Film Aufnahmen eingespielt. 2006 erhielt Peter das Kulturstipendium zur Förderung zeitgenössischer Musik der Stadt München.

Drums

Drums

Tommy Eberhardt

Tommy Eberhardt

.liefert den richtigen Rhythmus für alles was groovt, rockt und swingt.

Sein Repertoire erstreckt sich von Jazz und Blues über Soul und Funk bis Rock und Pop.

Am Mozarteum Salzburg und an der Dante Agostini Schlagzeugschule München hat Tommy Schlagzeug studiert. Desweiteren absolvierte er eine Masterclass bei dem weltberühmten Jazzdrummer Tony Williams.

Live spielte er u.a. mit La Bouche, No Mercy, Huschke ( als Support bei Westernhagens Affentour)

im TV mit Matt Bianco, Helge Schneider, Bonnie Tyler

auf Tonträger mit Iggy Pop, Xavier Naidoo, Megaherz, Lou Bega, Blind Ego, Playhaus, Sasha …

Als Schlagzeuglehrer am Drummers Focus München bringt Tommy auch einer neuen Musikergeneration den Beat näher.